Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

als Zusatzversicherung Berufsunfähigkeit (BUZ)

Berufsunfähigkeitsversicherung 

Der wohl wichtigste Schutz zum Ersatz des Gehalts und somit unverzichtbare Vorsorge für den Fall seinen Beruf krankheits-, unfall, invaliditäts bedingt oder wegen Kräfteverfall nicht mehr ausüben zu können.
Nur eine Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Ihr Erwerbseinkommen bei Berufsunfähigkeit und sichert Ihren Lebensstandard.

Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ)

Eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung ist im Gegenteil zu einer eigenständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) immer an einen anderen Vorsorge-Vertrag gekoppelt. 

Mit der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) hat man die Möglichkeit den BU-Schutz mit anderen Vorsorgearten zu kombinieren wie Renten-, Kapital- oder Risikolebensversicherungen.

Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) erweitert somit bei Berufsunfähigkeit den Schutz der Hauptversicherung. Dabei gibt es für den Versicherten verschiedene Kombinationsmöglichkeiten, die je nach Vertragsgestaltung durchaus sinnvoll sein können, oder eben auch nicht.

Kombinationen von Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen 

BU UND RISIKOLEBENSVERSICHERUNG

Häufigste Fall: Kombination einer Risiko­lebens­versicherungen und Berufsunfähigkeitsschutz ergänzen sich.  

Vorteil: Guter BU-Schutz lässt sich auf diese Art oft mit einer kleinen Risikolebensversicherung verbinden.

Nachteil: In der Regel keiner – wenn der BU-Schutz passt, macht die Risikoversicherung den Schutz kaum teurer.

Achten Sie darauf, dass die Versicherungssumme der Risikolebensversicherung nicht zu gering gewählt wird sonst könnte
 eine mögliche Nachversicherung daran scheitern.

BU UND PRIVATE ALTERSVORSORGE

Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Rentenversicherung kombinieren? Die klassische Altersvorsorge sieht neben der Rentenzahlung im Alter dann auch die Zahlung einer Rente bei Berufsunfähigkeit vor.

Vorteil: Bei Berufsunfähigkeit wird nicht nur eine BU-Rente ausgezahlt, sondern es werden auch die Beiträge für die Altersvorsorge weitergezahlt. Der Abschluss eines Koppelvertrages kann zu einer besseren Berufsgruppenein-stufung und damit zu günstigeren Beiträgen in der Berufsunfähigkeitsversicherung verhelfen.

Nachteil: Meist sind die Kosten durch Doppelbelastung sehr hoch. In bestimmten Lebens-situationen wie Elternzeit, Arbeitslosigkeit oder Krankheit schwer zu heben.

 Ein solcher Vertrag sollte so gestaltet sein, dass die Beitrags-zahlung ausgesetzt werden kann oder die Altersvorsorge sogar vom Berufsunfähigkeitsschutz abgetrennt werden kann.    

BU MIT RÜRUP-RENTE

Berufsunfähigkeitsschutz und Steuern sparen, das ist der Anreiz, die BU mit einer Basisversicherung zu koppeln.

Vorteil: Beiträge für die Berufsunfähigkeitsversicherung können steuerlich im Rahmen der Rürup-Spielregeln geltend gemacht werden, wenn sie nicht mehr als 50 Prozent der Gesamtbeiträge ausmachen. So unterstützt der Staat die Invaliditätsvorsorge

Nachteil: wie bei der Koppelung zur Altersvorsorge. Meist sind die Kosten durch Doppelbelastung sehr hoch. In bestimmten Lebenssituationen wie Elternzeit, Arbeitslosigkeit oder Krankheit können Koppelverträge somit den einen oder anderen finanziell überfordern.

 Kombination so wählen, dass der Koppelvertrag aufgelöst werden kann, ohne dass der BU-Schutz verloren geht!

BU MIT RIESTER-RENTE

Auch die Riester-Rente lässt sich um einen Berufsunfähigkeitsschutz ergänzen – allerdings dürfen maximal 15 % der Beiträge in die Invaliditätsvorsorge fließen: Bei maximal 2.100 Jahresbeitrag sind das also kaum mehr als 25 Euro monatlich und damit viel zu wenig für einen wirklich umfassenden BU-Schutz. 

Bestenfalls kann die Beitragszahlung zur Riester-Rente selbst abgesichert werden (Zahlungsvorsorge bei Berufsunfähigkeit)

Beitragszahlung bei Berufsunfähigkeit

Diese Form der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) garantiert lediglich beim Eintritt der versicherten Berufsunfähigkeit, dass die Beiträge für den Hauptvertrag wie etwa die Risikolebensversicherung oder die Altersvorsorge weitergezahlt werden.

Vorteil: Es ist wichtig, dass auch bei Berufsunfähigkeit die private Altersvorsorge oder der Hinterbliebenenschutz weiter sichergestellt bleibt. Ohne Arbeitseinkommen sinken die Ansprüche an die Deutschen Rentenversicherung deutlich!

Nachteil: Jeder, der berufsunfähig wird, braucht mehr als „nur“ einen gesicherten Beitrag zur Altersvorsorge.
Diesen Beitrag liefert eine solche Berufsunfähigkeitszusatzversicherung aber eben nicht!

Bestenfalls kann eine Zusatzversicherung bei Berufsunfähigkeit eine Ergänzung sein - eine klassische Berufsunfähigkeitsversicherung ersetzt diese aber auf keinen Fall!

Was passiert mit der BUZ wenn Berufsunfähigkeit eintritt?

Tritt der Versicherungsfall ein, wird die Hauptversicherung beitragsfrei gestellt. Der Versicherer übernimmt dann für die Dauer der Berufsunfähigkeit die Beitragszahlung. Gleichzeitig erhält der Versicherte eine in ihrer Höhe vertraglich vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente. Häufig anzutreffen sind die Produktkombinationen einer Berufszusatzversicherung mit einer Risiko- , klassischen Kapital- oder Rentenversicherung. Eine weitere Kombinationsmöglichkeit ist der Verbund mit einer fondsgebundenen Versicherung.
Verbunden mit einer kapitalbildenden Versicherung dient die Berufszusatzversicherung nicht nur der Absicherung einer möglichen Berufsunfähigkeit, sondern auch der Altersvorsorge bei erfolgter Kapitalauszahlung nach dem Versicherungsende.

Berufsunfähigkeitsversicherung mit Rentenversicherung kombinieren?

Die Kombination aus privater Altersvorsorge und BUZ ist zwar gerade aus finanziellen Gründen interessant - bessere steuerliche Absetzbarkeit.

Allerdings: Wer die private Altersvorsorge mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung kombiniert, schließt im Regelfall ein Versicherungsprodukt ab. Sollte man eine Versicherung kündigen wollen, weil man die Beitragslast durch Arbeitslosigkeit oder Krankheit nicht mehr bezahlen kann, hat die automatisch die Auflösung des gesamten Versicherungsschutzes zur Folge. Gerade im Krankheitsfall kann dies bitter sein!

Außerdem können Einschränkungen im Hinblick auf den BU Schutz selber existieren.

Sinnvoller und sicherer ist es zwei separate Versicherungen abzuschließen. Was letztlich besser ist, hängt stets vom Einzelfall ab.

Möglichkeiten zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Ich unterstütze Sie beim Vergleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen vor Ort bei Koblenz

Damit Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung nicht nur günstig ist, sondern im Falle Ihrer Berufsunfähigkeit auch leistet erstelle ich Ihnen gerne einen Vergleich von BU-Tarifen zu Ihrer Risikoversicherung bei Berufsunfähigkeit.
Das erfordert, dass wir gemeinsam Ihre Gesundheitshistorie aufarbeiten und für Sie passende Tarife und Bedingungen anfragen. Es paßt nur selten eine Lebensversicherung mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BUZ) zu kombinieren.